Angebot



Das bieten wir für Sie an

Gesundheit ist ein grosses Geschenk und keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Es lohnt sich immer, die Achtsamkeit für unseren Körper zu steigern und so auch mental leistungsfreudiger und erfolgreicher werden zu dürfen.

Frau Dr. Burlein entwirft nicht nur Programme für bereits kranke und leidende Patienten, sondern auch gerne im Präventivbereich zur Erhaltung der bestmöglichen Gesundheit mit dem Ziel, gesund und zufrieden alt werden zu dürfen...

Nach gründlicher Anamneseerhebung und Untersuchung kommen die unterschiedlichsten Methoden, je nach Notwendigkeit einzeln oder auch kombiniert, zum Einsatz:


- Angewandte Medizinische Kinesiologie
- Homöopathie
- Akupunktur
- Neuraltherapie
- Proliferationstherapie
- Manuelle Medizin und Therapie
- F.X.Mayr-Entgiftungsmedizin
- Ernährungsmedizin
- Orthomolekularmedizin
- Störfeldsuche





Ziel ist es, die vorliegenden Ursachen der Beschwerden zu erkennen und aufzudecken und jeweils mit Hilfe eines individuell angepassten Programmes möglichst rasch zu minimieren bzw. zu eliminieren.
Der Patient kann noch am gleichen Tag der Erstkonsultation beginnen, diesen neuen, spannenden Weg einzuschlagen. Dieser führt aus eigener Kraft mit Hilfe der Natur zur Reduktion von herkömmlichen Medikamenten und zur Steigerung des Wohlbefindens, bis hin zur Selbstheilung.
Schon bald kann der Patient durchschlagende Veränderungen wahrnehmen, was seiner Motivation dient. So kann er aktiv Regie für das eigene Leben übernehmen und sich baldmöglichst wohler, gesünder, leistungsstärker und lebensfroher fühlen.
Bei der Ursachenfindung findet die ganzheitliche Betrachtungsweise Anwendung, um gründlicheren und schnelleren Erfolg zu generieren.
Die Patienten können Wünsche äussern, was sie alles verbessert und geändert haben wollen und das erstellte Programm wird genau auf diese Wünsche ausgerichtet.



Erkrankungen und Beschwerdebilder


Frau Dr. Barbara Burlein analysiert und behandelt u.a. folgende Erkrankungen und Beschwerdebilder mit Ihnen:




Herz-Kreislauferkrankungen:
Arterielle Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Paroxysmale Tachykardien, Roemheld-Syndrom, Angina Pectoris, Durchblutungsstörungen, gestaute und geschwollene Beine


Magen-Darmerkrankungen:
bspw. Abdominalschmerzen mit Gärungsdyspepsien, Übersäuerung, Sodbrennen, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Übelkeit, Verstopfung, Durchfälle (akut und chronisch), Blähungen, Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa


Leber-, Galle-, Bauchspeicheldrüsenstörungen:
Fettstoffwechselstörungen, Adipositas (Übergewicht), Gallensteine, Diabetes, Heisshunger, Appetitslosigkeit


Über-Untergewicht, Essstörungen:
Adipositas, Anorexia nervosa, Bulimie


Nahrungsmittelunverträglichkeiten:
bspw. Glutenunverträglichkeit, Fructose-Lactoseintoleranz und andere Nahrungsmittelunverträglichkeiten


Immundefekte:
bspw. Nasennebenhöhleninfekte, Mittelohrentzündungen, Pfeiffersches Drüsenfieber, Blasenentzündungen, rezidivierende Anginen, Darmentzündungen, schlechte Wundheilung


Allergien:
bspw- Heuschnupfen, Asthma, Hautallergien, sonstige Unverträglichkeiten (z.B. Schwermetalle)


Mund und Zahnbereich:
Gingivitis, Parodontose, Karies, Mundgeruch, Zahnfleischschwund, Kiefergelenksbeschwerden


Atmungsorgane und Lunge:
Rezidivierende Infekte (Erkältungen und Lungenentzündungen), Asthma bronchiale, Schnupfen (laufende und verstopfte Nase)


Hauterkrankungen:
bspw. Neurodermitis, Psoriasis, Pilzerkrankungen, Ekzeme und andere Hautaffektionen


Stoffwechselerkrankungen:
bspw. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen, Hyperchoesterinämien, Gicht


Hormonelle Dysbalancen:
bspw. Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwitzen, Kältegefühl, Hitzewallungen, Perioden- und Menopausenbeschwerden, Libido- und Potenzverlust, vorzeitiges Altern


Burn-out:
Erschöpfungssyndrom, Ausgebranntsein, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, Rückzug bis totale Vereinsamung, Selbstwertgefühlsminderung, Verwahrlosung, Appetitlosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit, Traurigkeit, Abgestumpftheit, Lebensmüdigkeit, Ideenarmut, Immundefizite mit Infekt.- und Krankheitsanfälligkeit


Depressionen, Angstzustände:
Angstzustände, Phobien (z.B. Flugangst, Claustrophobie, Tunnelangst), Panikattacken, Depressive Verstimmungen bis hin zu schweren Depressionen


Rheumatischer Formenkreis:
bspw. Arthrose, Arthritis, Gelenk- und Weichteilrheumatismus (Fibromyalgien)


Schmerzpatienten:
bspw. Kopfschmerzen und Migräne, Gelenkbeschwerden (Schulter, Hüften, Knie, Finger und Fussgelenke), Muskeln, Sehnen, Bänder, Rückenschmerzen (akut und chronisch), Achillessehne


Psychosoziale Beratung:
bspw. Mobbing, Beziehungsprobleme, Todesfälle mit Trauerarbeit, Selbstfindungshilfe, Lebensberatung


Sportlerberatung:
individuell angepasstes Programm zur Leistungssteigerung


Das sagen meine Patienten über mich. Lesen Sie hier Erfahrungen und Patientenstimmen >







DR BARBARA BURLEIN SPRECHZEITEN KONTAKT

PHILOSOPHIE
Individuell angepasste Medizin die bewegt, belebt und erleichtert. Gesund werden und nachhaltig gesund bleiben, mit Hilfe der Natur und aus eigener Kraft.

Mo   8:00-13:00
Di     8:00-13:00 und 14:00-18:00
Mi     8:00-13:00 und 14:00-18:00
Do    8:00-13:00
Fr     8:00-13:00
Termine nach telefonischer Vereinbarung.

   Lessingstrasse 4
      CH-9008 St. Gallen
   +41 71 244 93 72
   +41 79 207 87 44
   +41 71 244 93 73
   dr.barbara@burlein.ch
DR BARBARA BURLEIN

PHILOSOPHIE

Individuell angepasste Medizin die bewegt, belebt und erleichtert. Gesund werden und nachhaltig gesund bleiben, mit Hilfe der Natur und aus eigener Kraft.


SPRECHZEITEN

Mo   8:00-13:00
Di     8:00-13:00 und 14:00-18:00
Mi     8:00-13:00 und 14:00-18:00
Do    8:00-13:00
Fr     8:00-13:00

Termine nach telefonischer Vereinbarung.


KONTAKT

   Lessingstrasse 4
      CH-9008 St. Gallen
   +41 71 244 93 72
   +41 79 207 87 44
   +41 71 244 93 73
   dr.barbara@burlein.ch